Maskenmann – Ursula Haverbeck

Melden

Melden


Reviews

75 %

Benutzer-Bewertung

12 Bewertungen
Bewerten

Descriptions:

Maskenmann – Ursula Haverbeck

Text:

Ich erzähl euch was von einer alten Dame
die ihre Freiheit verlor, weil sie die Wahrheit sagte
Sie elebte die Zeit im Reich bis zum Ende
Ihre Zeitzeugenberichte schreiben ganze Bände

Aber es gibt Feinde die unser Volk verhetzen
und versuchen mit Lügen die Wahrheit zu ersetzen
Sie wollten sie und ihre Fragen nicht hören
weil unbequeme Fragen, Geschichtsverdreher stören

Sie haben das System der Lüge aufgebaut
aber Ursula Haverbeck hat niemals weggeschaut
Mit Werten wie Mut und Rechtschaffenheit
kämpft sie täglich, für unsere Meinungsfreiheit

Sie fälschen Zahlen, verzerren die Geschichte
Ursula erkannte dies und zog vor BRD Gerichte
Sie verurteilten sie nach antideutschem Recht
die Gerichte waren politisch, die Strafen ungerecht

Ursula Haverbeck Dein Mut wird nie vergehen
Kameraden werden solidarisch zu Dir stehen
Ursula wir fordern für Dich Freiheit
Nieder mit dem BRD, dem System der Feigheit

Sie nahmen Ursula Haverbeck von den Straßen
in der Hoffnung sie würde ihre Fragen unterlassen
In ihren alten Tagen eingesperrt im Kerker,
wegen dem gesprochenen Wort, machte sie noch stärker

Die Nachkriegseliten und der Weltenfeind
wollen uns entwurzeln bis uns nichts mehr eint
Die Meinungsparagrafen sind ihre Drecksmethode
denn wer keine Argumente hat, dem bleiben nur Verbote

Sie nahm den Verlust der Freiheit in Kauf,
und gab die Wahrheitsfindung selbst in Haft nicht auf
Es ist mir mir eine Ehre dieses Lied zu schreiben
und für Ursula Haverbeck, Gesicht zu zeigen

Eine für alle und alle für eine
Deine Kameraden lassen Dich nie alleine
Wir werden Deinen Freiheitskampf weiterführen
Notfalls wie Du hinter verschlossenen Türen

Ursula Haverbeck ist eine deutsche Bürgerrechtlerin, die im Aufrag unseres Volkes handelt und es sich zur Aufgabe gemacht hat, Unwahrheiten vor Gericht aufzudecken. Sie wurde mehrfach nach dem Straftatbestand der Volksverhetzung vor den antideutschen und politischen Gerichten der Bundesrepublik Deutschland verurteilt. Im Jahr 2017 wurde Frau Haverbeck mit 89 Jahren zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt, weil sie die Existenz des Holocausts geleugnet hatte. Sie war bereits zuvor wegen ähnlicher Vergehen verurteilt worden. Im Mai 2018 wurde sie festgenommen, nachdem sie nicht zu einer Gerichtsverhandlung erschienen war, bei der es um ein weiteres Verfahren wegen Leugnung des Holocausts ging. Im Oktober 2020 wurde Haverbeck wegen erneuter Volksverhetzung und Leugnung des Holocausts zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. Am 1. April 2022 wurde Frau Haverbeck erneut vor dem Landgericht Berlin zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt. Die Strafe wurde trotz des hohen Alters von 93 Jahren nicht zur Bewährung ausgesetzt!

Hier gibt es noch aktuelle Nachrichten Gefangenenhilfe

Der Maskenmann schrieb ihr dieses Lied und fordert FREIHEIT FÜR URSULA HAVERBECK!

Hört bei Gelegenheit doch auch mal andere Songs in der Maskenmann Playlist

Kameradschaft und Vernetzung verhelfen uns zum Sieg

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

1 Kommentar