Angebot!

Godfather Poster

Ursprünglicher Preis war: € 24Aktueller Preis ist: € 20.

Godfather Poster

Model: 18 Godfather

Designer: Maskenmann

Kreationsjahr: 2023

Größe: A2

Kostenloser Versand

Beschreibung

Godfather Poster

“Der Pate” ist ein beliebter amerikanischer Film, der 1972 unter der Regie von Francis Ford Coppola veröffentlicht wurde. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Mario Puzo. Der Film wird weithin als Klassiker des amerikanischen Kinos angesehen und hat einen erheblichen Einfluss auf die Populärkultur gehabt.

Die Geschichte dreht sich um die Familie Corleone, einen mächtigen italienischen Mafia-Clan, und ihren Patriarchen Vito Corleone. Der Film erforscht Themen wie Familie, Loyalität, Macht und den Konflikt zwischen persönlicher Moral und kriminellem Verhalten.

“Der Pate” wurde nicht nur für seine Erzählweise und schauspielerischen Leistungen gelobt, sondern auch für seine Darstellung von organisierter Kriminalität und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Die Godfather-Serie hat einen bleibenden Eindruck in der Filmwelt hinterlassen und zahlreiche andere Filme, Fernsehsendungen und Medien beeinflusst, die sich mit Themen wie Kriminalität, Familie und Machtverhältnissen befassen.

Der Maskenmann konnte sich mit diesem “Filmkult” nicht wirklich identifizieren und kam zu dem Entschluss das eine reale Persönlichkeit diesen “Godfather” Status verdient hat. In der Mafia gibt es Richtlinien und Werte. Hier mal nur 5 der wichtigsten Werte:

  1. Omertà: Dies ist ein ehrenkodexähnliches Prinzip, das von der Mafia stark betont wird. Es beinhaltet Schweigen, Geheimhaltung und Loyalität gegenüber der Organisation. Mitglieder werden erwartet, keine Informationen an Behörden weiterzugeben und auch unter Folter oder Bedrohung keine Informationen preiszugeben.
  2. Loyalität: Loyalität gegenüber der Familie, der Gruppe oder der Organisation steht im Mittelpunkt der Mafiawerte. Mitglieder werden erwartet, treu zu ihren Anführern und Kollegen zu stehen, ohne Verrat oder Uneinigkeit.
  3. Respekt und Hierarchie: Die Mafia hat oft eine strenge Hierarchie, die auf Respekt basiert. Jüngere Mitglieder müssen den Älteren Respekt zollen, und Befehle von höhergestellten Mitgliedern müssen befolgt werden.
  4. Ehre und Stolz: Die Mafia fördert ein Gefühl der Ehre und des Stolzes in ihrer Mitgliedschaft. Dies kann sich auf die persönliche Ehre beziehen, die von den Mitgliedern geschützt werden soll, aber auch auf die Ehre der Organisation als Ganzes.
  5. Gegenseitige Unterstützung: Die Mafia kann oft als eine Art Ersatzfamilie dienen, die Mitglieder unterstützt, sei es finanziell, emotional oder anderweitig.

 

Er befasste siuch mit den oben genannten Werten und kam zu dem Entschluss, das dieser “Godfather” Status keinem anderen als “Adolf Hitler” verliehen werden soll. Die Jugend sollte “richtige” Vorbilder haben und nicht irgendwelche “Filmhelden”.

Adolf Hitler wurde in der Weimarer Republik wegen kriminellen Handlungen (Hitler-Ludendorff-Putsch) zu 5 Jahren Gefängnis verurteilt. Er verbüßte nur 9 Monate und nutze die Haftzeit sinnvoll, in dem er Teile von seinem später veröffentlichten Buch “Mein Kampf” schrieb. Er verriet keine Kameraden, schwieg und gab keine Informationen an Behörden weiter (Wert 1 Omerta;-).

Adolf Hitler war nicht nur seinen Kameraden loyal, sondern dem kompletten Deutschen Volk. Aufgrund dieser hohen LOYALITÄT wurde er später zum Führer des deutschen Reiches gewählt. Doch damit nicht genug LOYALITÄT beruht sich auf Gegenseitigkeit und so verbesserte er nicht nur das Gefühl des Volkes sich wie eine große Familie zu fühlen, sondern auch die Familienpolitik.

Durch sein Handeln und sein Schaffen zollte er der Volksgemeinschaft “RESPEKT” und bekam dieses im Gegenzug auch zurück. Er respektierte vorallem die Interessen unseres Volkes, sowie die unserer Brüdervölker.

In seiner Zeit als Reichskanzler standen Werte wie EHRE und STOLZ an oberster Stelle, vorallem auch in den unzähligen Organisationen die sich um seine Idee gründeten. Schon die kleinsten bekamen diese Werte im Jungvolk und später in der Hitlerjugend gelehrt.

GEGENSEITIGE UNTERSTÜTZUNG war und ist in der deutschen Volkseele naturgemäß selbstverständlich und sollte es auch bleiben. Aufgrund der jahrelangen Umerziehung, Indoktrination und Massenmanipulation ist dieser Wert bei vielen in Vergessenheit geraten.

Vielleicht versteht Ihr jetzt warum der Maskenmann das “Godfather Poster” entworfen und gestaltet hat. Er ist der Führer, der Boss, der Chef, der Don und welche Namen es auch sonstwie gibt. Das Godfather Poster verkörpert wichtige Werte und zeigt den größten Sohn des deutschen Volkes. Er war kein Krimineller, sondern einer von Millionen!

Das Godfather Poster wurde als künstlerische Gegenkultur zur Unkultur dieser Zeit erstellt und steht nicht für Drogenhandel, Glückspiel, Betrug oder sonstige Geschäftsfelder der Organisierten Kriminalität.

Kameradschaft und Vernetzung verhelfen uns zum Sieg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Godfather Poster“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert